Rentner-Band repariert die Jägerbrücke

Wie auch in den vergangenen Wochen und Monaten, war die Rentner-Band am letzten Dienstag im Einsatz. Dieses Mal nahmen sie sich die Jägerbrücke in der Mühlbachaue vor. Es wurde fleißig gesägt, geschliffen, genagelt und gestrichen. Sie waren mit großer Begeisterung im Einsatz und die Jägerbrücke erscheint im „neuen Kleid“. Vielen Dank an die Frauen und Männer für ihren wöchentlichen, ehrenamtlichen Einsatz. Jetzt muss nur noch der Fußweg gepflastert und die Lampen installiert werden, sodass man auch abends den Weg nutzen kann. Bänke werden auch noch aufgestellt. Dann dürfte bald alles perfekt sein und man kann sich dort treffen und ein wenig verweilen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Bild Martin Fölix