St. Martinsumzug 2017

Am 10. November 2017 hatten wir zusammen mit der Kath. Kirchengemeinde zum St. Martinsspiel in die Kirche eingeladen sowie anschließend zum Lichterzug mit St. Martin zu Pferd und in Begleitung der Musikvereinigung Saulheim.

Pünktlich um 18.15 Uhr startete der große Lichterzug über die Neupforte zum Westring in den Schulhof der Grundschule. Dort wurden die Kinder und ihre Eltern schon mit einem Martinsfeuer erwartet und fleißige Helfer der SG Saulheim nahmen die Gäste in Empfang.

Bei Essen und warmen Getränken ließ man den Abend schön ausklingen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Martin Luther-Linde gepflanzt

Am Reformationstag wurde zum 500. Jahrestag die Martin Luther-Linde von Herrn Michael Brodrecht gestiftet und gepflanzt.

Herr Pfarrer Engelbrecht, Ev. Kirche, und Herr Pfarrer Vitt, Kath. Kirche weihten die Linde im Rahmen eines schönen Festaktes und im Beisein einiger Bürgerinnen und Bürger ein.

Anschließend gab es einen kleinen Umtrunk, damit die Linde auch gut anwächst.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Bild von Frau Brodrecht

Illegale Müllentsorgung

Es wird immer dreister, egal wie oft wir darüber schreiben. Jede Woche kann unser Bauhof ausrücken und irgendwelchen Müll, der in der Gemarkung abgeladen wurde, abholen und entsorgen. Jetzt hat wieder jemand einen LKW voll Müll an der Autobahn Richtung Nieder-Olm abgeladen und nur einige Tage später wurden Steine abgelegt.

Foto: Andreas Schmitt

Auf der Grünfläche in der Bahnhofstraße/Ecke Mainzer Straße lagen sogar zwei Fernsehapparate herum. Es gibt doch Stellen, wo man seinen Abfall oder alte Elektrogeräte abgeben kann! Es wird so viel angeboten. Wo kämen wir hin, wenn jeder seinen Schrott oder Hausmüll einfach in der Gemarkung entsorgen würde. Was für die einen gilt, gilt auch für die anderen. Unser Bauhof hat so viel Arbeit, da will man nicht auch noch den Müll entsorgen müssen, den andere illegal wegwerfen!

Öffnungszeiten Wertstoffhof (auch immer direkt auf der Startseite unserer Homepage zu finden):

Oktober bis Februar
Di + Do 15.00 – 17.00 Uhr
Sa 9.00 – 13.00 Uhr

März bis September
Di + Do 17.00 – 19.00 Uhr
Sa 9.00 – 13.00 Uhr

Lageplan und Routenplaner

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

 

Bild Fernseher von Frau Schmdtke
Bild Steine von Andreas Schmitt

Wieder illegale Müllentsorgung am Heiligenhaus

Am vergangenen Wochenende hat schon wieder jemand seinen Sperrmüll am Heiligenhaus, neben der L401, abgeladen. Unser Bauhof musste den Müll aufladen und nach Framersheim auf die Mülldeponie fahren. Wir sind der Meinung, dass das immer dieselben Leute sind. Vertrauliche Hinweise nehmen wir gerne unter Tel. 06732/5075 entgegen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Bild von Jürgen Venter

Container-Gruppe für die Kita Rappelkiste

Am vergangenen Montag wurden an der Kita Rappelkiste fünf Container für eine neue Kita-Gruppe aufgestellt. Die Container werden noch angeschlossen und eingerichtet, sodass die neue Kita-Gruppe ab dem 1. Januar 2018 starten kann.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Renaturierungsgebiet Mühlbachaue

Im Renaturierungsgebiet in der Mühlbachaue soll jetzt, nachdem die Leerrohre für ein schnelles Internet verlegt worden sind, weiter gehen. Anschließend muss noch über die Bepflanzung mit Bäumen und Sträuchern gesprochen werden, damit im Frühjahr, sofern das Wetter es zulässt, alles fertig ist.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Vorläufiges Ergebnis des Bürgerentscheides in Saulheim vom 22.10.2017

Download als PDF: Vorläufiges Ergebnis Bürgerentscheid Saulheim am 22.10.2017

Am Sonntag haben sich die Bürger für die Erhaltung des Nachbarschaftsspielplatzes entschieden. Die Wahlbeteiligung lag bei 44,6 Prozent. 2082 Bürger haben mit „JA“ gestimmt, das entspricht 80 Prozent der abgegebenen Stimmten, und 521 Bürger haben mit „NEIN“ gestimmt, also 20 Prozent. Damit bleibt der Nachbarschaftsspielplatz in seiner jetzigen Form bestehen. Der Gemeinderat muss sich nun mit der Suche nach einem neuen Standort beschäftigen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Sprayer unterwegs

Vergangene Woche waren mehrfach wieder Sprayer im Ort unterwegs und haben einige Fassaden besprüht. Hinweise nehmen wir vertraulich im Rathaus unter Tel. 5075 entgegen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister