Saulheimer Flüchtlingskinder suchen Hausaufgabenhilfe

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, wie aus Funk und Fernsehen bekannt,
kommen viele Flüchtlingskinder auch nach Saulheim, die altersgemäß noch der deutschen Schulpflicht unterliegen. Hier benötigt die Flüchtlingshilfe Saulheim Ihre Hilfe, damit die Kinder nachmittags durch eine Hausaufgabenbetreuung dem Schulunterricht besser folgen können.
Weiterhin würde es der der Saulheimer Flüchtlingshilfe sehr helfen, wenn weitere Lehrkräfte sowie Sprachpaten und Betreuer für die Flüchtlinge zur Verfügung stehen würden. Ich bitte Sie um Ihre Hilfe.

Zu Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Lothar Schmidt, Tel. 06732-5361, alternativ gerne auch per Email an Lothargo.schmidt@gmail.com

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Sachspenden für Flüchtlinge

Hier nochmal ein wichtiger Hinweis für Spenden an Flüchtlinge:
Kleiderspenden können Sie bitte ausschließlich in der Kleiderkammer in Wörrstadt, Friedrich-Ebert-Straße 17, immer dienstags von 10 – 12 und 16 – 19 Uhr und donnerstags von 10 – 13 und 16 – 18 Uhr, abgeben.

Wegen Möbelspenden wenden Sie sich bitte an die Verbandsgemeindeverwaltung Wörrstadt, Herrn Kraska (Tel. 06732-601-86141). Benötigt werden kleine Kommoden, Kleiderschränke (keine großen Wohnzimmerschränke!), Tische, Betten, Stühle, Nachttische, Matratzen, Küchen und Fahrräder. Darüber hinaus fehlt es an Bestecken, Geschirr und Bettwäsche.

Bitte beachten Sie, dass alle Spenden in einem gebrauchsfähigen und sauberen Zustand sind.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Saulheimer Flüchtlingshilfe sucht ehrenamtliche Helfer

Die Flüchtlingshilfe sucht freiwillige Helfer für Deutschkurse. Weiterhin Sprachpaten, die eine individuelle Hilfe beim Erlernen der deutschen Sprache geben sowie Betreuer bei Arztbesuchen, ersten Einkäufen und Behördengängen.

Bei Rückfragen und Interesse wenden Sie sich bitte an Herrn Lothar Schmidt, Tel. 06732-5361 oder per E-Mail an lothargo.schmidt@gmail.com.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Foto: Simone Machiels

Flüchtlinge waren zu Gast beim Kath. Jugendheim

Die Kath. Kirchengemeinde hatte am vergangenen Sonntag nach dem Gottesdienst die Flüchtlinge zu einem Essen eingeladen. Pater George und Diakon Weihers begrüßten die Gäste und der Saulheimer Männerchor brachte ihnen ein Ständchen. Bevor die Gemüsesuppe serviert wurde traf ich zusammen mit dem Saulheimer Musikverein ein, die ebenfalls die Flüchtlinge musikalisch unterhielten. Außerdem überreichte ich ihnen die Torte von der Seniorenresidenz die dann zum Nachtisch verspeist wurde.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Bild: Simone Machiels

SECOND-HAND-SHOP / KLEIDERKAMMER

SECOND-HAND-SHOP / KLEIDERKAMMER FÜR JEDERMANN ZUGUNSTEN DER VG FLÜCHTLINGSHILFE
Friedrich-Ebert Str. 19 in Wörrstadt

Öffnungszeiten:
Dienstag 10 bis 12 Uhr und 16 bis 19 Uhr
Donnerstag 10 bis 13 Uhr und 16 bis 18 Uhr

kleiderkammer.woerrstadt@web.de

Café Asyl – Willkommen – Herrmannstr. 44 – ev. Gemeindehaus – Wörrstadt:

Öffnungszeiten:
Donnerstag von 10-12 und 16-18 Uhr / nach Vereinbarung : cafewillkommen.woerrstadt@web.de

Spendensammler für die Flüchtlingshilfe

Zwei Jungs aus Saulheim, Jon und Max, haben es sich zu Herzen genommen und bei Bekannten, Freunden und Verwandten Geld für die Flüchtlinge gesammelt. Sie überbrachten mit ihrem Vater ein zweites Mal den gesammelten Betrag. Somit konnten insgesamt rund 200 Euro an die Flüchtlingshilfe, Frau Geiger, übergeben werden.

Jon und Max haben das super gemacht! Auf diesem Weg ein herzliches Dankeschön an die fleißigen Sammler.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Kleiderstube in Saulheim

Die Kleiderstube in der Pertelgasse 1 wird am Freitag, den 16.10.2015 von 12.00 bis 15.00 Uhr Kleider, Essgeschirr, Bestecke, Tassen sowie Spielsachen entgegen nehmen und an Bedürftige ausgeben. Was dann noch übrig ist, wird an die Kleiderkammer in Wörrstadt weitergeleitet.

Diese wurde am 13. Oktober 2015 eröffnet. Spenden nach dem 16.10.2015 müssen direkt in der Kleiderkammer Wörrstadt, Friedrich-Ebert-Straße 19, abgegeben werden. Da bis Weihnachten in der Verbandsgemeinde Wörrstadt noch mit ca. 130 weiteren Flüchtlingen zu rechnen ist werden immer noch Spenden benötigt.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen ehrenamtlichen Helfern, die uns bei der Annahme, Sortierung und Ausgabe der Sachen tatkräftig unterstützt haben.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Geldspende für die Flüchtlinge

Vor einigen Tagen kamen ein Vater und zwei Jungs zu mir ins Rathaus und überreichten mir einen Geldbetrag, den sie am 26. und 27.09.2015 für Flüchtlinge gesammelt hatten. In der Spendenbox waren 88,47 Euro, hierfür ein ganz herzliches Dankeschön an Jon und Max. Wir werden das Geld der Flüchtlingshilfe zukommen lassen, beispielweise für den Kauf von Material für die Reparatur von Fahrrädern oder sonstigen notwendigen Gebrauchsgegenständen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Flüchtlingshilfe Saulheim

Am Montag, den 28.09.2015 hatten wir in der Pertelgasse 1 mit der Annahme von Spenden für Flüchtlinge begonnen. Es wurden Kleidung, Geschirr, Bestecke, Töpfe, Spielsachen etc. gespendet. Nach einer Stunde war der Raum voll. Die Helfer vor Ort waren von der Spendenbereitschaft unserer Bürger richtig begeistert. Die Helfer hatten alle Hände voll zu tun um Spenden, die in Tüten, Taschen, Kisten und Koffern gebracht wurden, auszupacken und zu sortieren.

Am Freitag, den 2. Oktober fand die erste Ausgabe statt. Der Raum war voller Menschen, wie bei einem Schlussverkauf. Wir werden nur noch am Montag, 12.10.2015 in der Zeit von 14.00 bis 17.00 Uhr Spenden annehmen und freitags in der Zeit von 12.00 bis 15.00 Uhr (letztmals am 16.10.2015) die Ausgabe der Spenden an die Flüchtlinge machen. Eine zusätzliche Ausgabe findet am Montag, 12.10.2015 von 14.00 bis 17.00 Uhr statt. Bitte beachten Sie, dass die Annahme ausschließlich in der Pertelgasse 1 zu den o. g. Zeiten möglich ist.

WICHTIG: zur Zeit wird vor allem Herrenbekleidung in kleinen Größen sowie Besteck und Sport-/Reisetaschen gesucht!

Martin Fölix, Ortsbürgermeister