Lebendiger Adventskalender 2016

Liebe Besucher,

zum 15. Mal feiern wir mit einem „Lebendigen Adventskalender“ die Vorweihnachtszeit in Saulheim. Für Kinder und Erwachsene „öffnet“ sich jeden Abend ein geschmücktes Fenster. Alle sind herzlich eingeladen, sich jeweils um 18.00 Uhr , außer am 07.12. um 18.30 Uhr, beim betreffenden Haus einzufinden, um täglich Weihnachten einen Schritt gemeinsam entgegen zu gehen.

Da es an einigen Fenstern Getränke gibt, wäre es schön wenn Sie Ihre eigene Tasse mitbringen.

Bitte beachten Sie, dass sich der Gestalter für das Fenster am 21.12. geändert hat.

 

Liebe Teilnehmer,

schön, dass Sie sich bereit erklärt haben ein Adventsfenster zu gestalten.

Es wäre schön, wenn Sie Ihr Fenster bis zum 06.01. von 18.00 Uhr bis 21.30 Uhr beleuchten würden. So können alle Fenster auch später noch besichtigt werden.

Der Adventsfensterrundgang findet am 27.12. ab 16.00 Uhr statt, mit anschließendem Abschluss im Bürgerhaus, Treffpunkt wird noch bekannt gegeben. Dazu sind Sie recht herzlich eingeladen. Bitte beleuchten Sie Ihr Fenster an diesem Tag schon ab 16.00 Uhr.

Bitte kontrollieren Sie Ihren Namen und Ihre Straße. Wenn Sie Fehler entdecken melden Sie sich bitte.

Tel.: 62925 oder kerstin@jens-andresen.de

  1.    Gesangverein Germania, bei Fam. Haas, Ostergasse 37
  2.    Grundschule Saulheim, Am Kapellenberg  1
  3.    Weinfasszination, Ober-Saulheimer-Straße 7
  4.    Eigentümergemeinschaft, Ober-Saulheimer-Str. 15a-k
  5.    Arbeiterwohlfahrt, Neupforte 13
  6.    Blasmusikverein, Neupforte 11
  7.    Sängervereinigung (um 18.30Uhr), bei Fam. Brodrecht, Ostergasse 54
  8.    Freiwillige Feuerwehr, Ritter-Hundt-Straße 3
  9.    Ella’s Wellness Massage und Ella’s Cafè, Pertelgasse 16
  10.    Familie Klingelhöfer, Kisselgasse 13
  11. Fußballverein 1946 e.V., Stadion „Mühlbachaue“
  12. Waldorfkindergarten „Knispel“, Ostergasse 70a
  13. Förderverein Kindertagesstätte Regenbogen, Neupforte 15
  14. Singakademie des MGV Liederkranz mit Lütte Leuchte, im Garten der Sängerhalle, Alte Bahnhofstraße
  15. Frauenchor Novitas, bei Fam. Braun, Ostergasse 34
  16. Landfrauen Nieder-Saulheim, bei Fam. Jung, Pfeilergässchen 13
  17. VitAlex, die Gesundheitspraxis, Raiffeisenplatz 1
  18. Doris Benner, Rathausplatz 11
  19. Römergarten Residenz Haus Gabriel, mit Jägerchor und Weihnachtbasar,Ritter-Hundt-Str. 1a,
  20. Kindertagesstätte Rappelkiste, Jahnstr. 16
  21. Förderverein Kindertagesstätte Mühlbachindianer, Am Westring 6b
  22. Loch, Iris, Johann-Saaler-Str. 2g
  23. Prüss, Andrea, Johann-Saaler-Str. 1d
  24. TSG Rot-Silber Saulheim,(um 16.00Uhr) Bürgerhaus, Am Westring 4

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Liebe Hundehalter und Tierfreunde!

Wir freuen uns, wenn Sie den Spaziergang mit Ihren Hunden genießen, jedoch sind dabei einige Regeln zu beachten.

Die Hinterlassenschaften Ihrer Hunde nehmen Sie bitte mit oder entsorgen Sie diese in den dafür bereitstehenden Abfallbehältern. An manchen Stellen stehen Ihnen sogar kostenlos Mülltüten zur Verfügung. Den Schulweg am Mühlbach entlang nutzen viele Kinder, dort liegen jeden Tag Hundehaufen herum. Bevor Kinder hinein treten ist es daher besonders wichtig, hier kein Hundekot zu hinterlassen.

Uns ist auch klar, dass Hunde meist harmlos sind. Es gibt jedoch auch Menschen und Wildtiere, die grundsätzlich Angst haben. Deshalb leinen Sie – wie es das Gesetz vorschreibt – Ihren Hund bitte an.

Wenn jeder etwas Rücksicht nimmt, können alle damit leben.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Heimatmuseum sucht ehrenamtliche Helfer

Das Heimatmuseum benötigt aktive Helfer für den Vorstand, Betreuung der Räumlichkeiten und bei Ausstellungen. Es ist eine spannende und schöne Aufgabe im Heimatmuseum aktiv zu sein. Das Museum besteht seit 16 Jahren und hat bisher einige Ausstellungen organisiert, außerdem Kalender und Buchbände über Saulheim veröffentlicht. Da die Mitglieder im Vorstand „ins Alter gekommen sind“ möchten sie die Arbeit nun in jüngere Hände abgeben.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Saulheimer Weihnachtsmarkt – Standmeldungen

Am 1. Adventwochenende, dem 26. und 27. November 2016, findet der Saulheimer Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz statt. Alle Bürger, Vereine und Geschäfte, die sich daran beteiligen möchten, laden wir herzlich ein.

Anmeldungen für Stände bitte bei Silke vom Landgrafenhof unter Telefon 06732-962035 oder per E-Mail: info@weingut-landgrafenhof.de

Weihnachtsbäume gesucht

Die Ortsgemeinde sucht kleine und große Weihnachtsbäume zur Aufstellung auf freien Plätzen, im Bürgerhaus und in den Kindertagesstätten. Wenn Sie einen Baum spenden möchten, bitte im Rathaus unter Tel. 06732-5075 melden.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Bild: Lisa Discher

Spende für die Kita Regenbogen

Die Freude war groß, als wir von der Spende durch die Fa. Schonsteinfegermeister Markus Mehlem erfuhren. Zur Erweiterung unseres Fuhrparks erhielten wir ein Unimog Feuerwehrauto. Die leuchtenden Kinderaugen verrieten die Freude. Das Fahrzeug wurde gleich einer ausgiebigen Fahrprüfung unterzogen. Die Kinder, das Team, Elternausschuss und Förderverein bedanken sich herzlich.

Susanne Ulbricht

Bild: Lisa Discher

Foto: J. Venter

Rentnerband

Die Saulheimer Rentnerband hatte für dieses Jahr ihren letzten Arbeitseinsatz. Dann geht es in die Winterpause. Das Bild zeigt einige der Aktiven bei Instandsetzungs- und Reinigungsarbeiten auf dem Spielplatz, Prof.-Neeb-Straße.

Wir bedanken uns bei allen der „Rentnerband“ sehr herzlich und freuen uns auch wieder über den ehrenamtlichen Einsatz sowie auf die Arbeitseinsätze 2017.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Foto: Jürgen Venter

Foto: Martin Fölix

Partnerschaftfreunde aus Neukirchen zu Besuch

Ende Sept./Anfang Oktober hatten wir Besuch aus unserer Partnergemeinde Neukirchen bei Chemnitz. Unsere Gäste sind am Freitagabend in Saulheim eingetroffen. Empfang war in den Räumlichkeiten der AWO im Heimatmuseum.
Hier verbrachten wir gemeinsam einen schönen Abend.

Samstag, 01. Oktober war für die Gastfamilien reserviert. Einige besuchten den Fassbieranstich der SG beim Oktoberfest im Bürgerhaus.

Sonntagmorgen nach dem Frühstück fuhren wir mit dem Bus nach Guldental zum Mittagessen. Anschließend besuchten wir das Feldbahnmuseum und nahmen an einer Führung teil sowie eine Rundfahrt mit der Feldbahn und vielen Erklärungen dazu.

Sonntagabend hieß es auch schon wieder Abschied zu nehmen und wir trafen uns noch einmal im Hotel Lehn zu einem guten Essen und wünschten unseren Gästen eine gute Heimreise.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Foto: Martin Fölix