Mayence Acoustique spielt zur 1250-Jahr-Feier

mayence acoustique in Saulheim

Im Jahr 1997 gründeten einige wenige Idealisten den Verein „mayence acoustique“, um ihrer Liebe nach akustischer Musik ein Forum in Mainz zu geben. In erster Linie als Heimat für Musiker von Anfänger bis Profi sowie nicht-musizierende Aficionados, wuchs sowohl Anspruch als auch Mitgliederzahl, und schnell wurde der Verein zum Veranstalter (mit Konzerten von u.a. Luka Bloom, Damien Rice, Rodrigo y Gabriela, Werner Lämmerhirt, Christina Lux, Biber Herrmann u.v.a.) und sogar Plattenlabel (mayence acoustique Records). Der Verein ist im M8/Haus der Jugend, Mitternachtsgasse 8 in 55116 beheimatet, und es finden dort Donnerstags regelmäßige Veranstaltungen statt- das aktuelle Veranstaltungsprogramm ist immer unter http://mayence-acoustique.de/konzertkalender abrufbar..

Etliche Vereinsmitglieder treten öffentlich auf, und so haben sich im Laufe der Jahre Konzerte außerhalb M8 ergeben, wo sich mayence acoustique einem breiteren regionalen Publikum vorstellt. Ein solches Konzert findet jetzt auf der Hauptbühne der Ortsgemeinde Saulheim (Neue Pforte) am 17. Mai 2013 von 19 bis 24 Uhr im Rahmen der 1250-Jahr-Feier statt.

An diesen Abend treten neun verschiedene Acts auf: Alwin Eckert, Berthold Kullmann und Susanne Baier, Herr Heinrich und Herr Klink, Little Heroes, Majiken, Michael Tasch, Mit Ina, Oliver Heitzer und Steppin‘ Stone. Mit Liedermachern über Americana, instrumentale Kabinettstücke, Jazziges bis Rock und Pop wird die musikalische Vielfalt so breit sein wie der Geschmack der vielen Vereinsmitglieder- es ist wirklich für jeden was dabei- und alles wird mit viel Herzblut gespielt, vereint in der Liebe zur akustischer Musik. Das ist mayence acoustique!

Das Publikum darf einen Abend voll ehrlicher, handgemachter Musik erwarten und sich mit mayence acoustique auf die nächsten 15 Jahre freuen!

Der Eintritt ist frei.

Siehe auch:

http://www.mayence-acoustique.de

Neuer Faltplan der Ortsgemeinde Saulheim

„Und los geht’s“ heißt es für den Faltplan für unsere Gemeinde Saulheim in diesem Jahr. Der mediaprint infoverlag, der jahrzehntelang erfolgreich als WEKA-Verlag agierte, hat in diesem Jahr die Anzeigenakquise und Herstellung dieser Publikation übernommen. Wir möchten Sie heute darauf hinweisen, dass unser Handelsvertreter Jan Effing (Tel.:0177/2921158) in dieser Auflage des Plans die Anzeigenakquise vor Ort übernehmen wird. Da es leider immer wieder vorkommt, dass mögliche unseriöse Trittbrettfahrer ihr Unwesen treiben, achten Sie bitte darauf, dass der mediaprint infoverlag stets mit einem offiziellen Schreiben des Bürgermeisters mit Ihnen in Kontakt tritt, einen Termin vereinbart und Sie vor Ort berät.

Straßenfest zur 1250-Jahr-Feier

Mit einer Fackelwanderung am 16. Februar wurden die Feierlichkeiten zur 1250-Jahrfeier Saulheims eröffnet.

Im Rahmen einer ganzjährigen Veranstaltungsreihe, ist auch ein Straßenfest am 9. und 10. Mai auf dem Rathausplatz in Ober-Saulheim geplant, weshalb sich die Beteiligten zu einem ersten Vorgespräch in der Gaststätte „Zum Goldenen Adler“ trafen. Bürgermeister Martin Fölix und Organisationleiter Franz Daichendt konnten hierzu Vertreter von TSV, DRK, CDU, Ev. Kirchengemeinde Ober-Saulheim, Kindertagesstätte Untergasse, Kerbejugend, Pizzeria Chiao, Kebab-Haus und dem Friseursalon Lichtenheldt begrüßen.

Man war sich darüber einig, anlehnend an das letzte Straßenfest anlässlich der Sanierung der Durchgangsstraße 2010, auf dem sogenannten „Dalles“ die Essen- und Getränkestände sowie Bierzeltgarnituren aufzustellen. Auch wird eine Bühne aufgebaut. Am Donnerstag, 9. Mai „Christi Himmelfahrt“ soll das Straßenfest um 11.00 Uhr mit einem Frühschoppen beginnen, zu der die Blasmusik aufspielen soll. Anschließend könnten sich zum Beispiel Saulheimer Chöre und Tanzgruppen den Besuchern präsentieren, so eine weiterer Vorschlag aus den Reihen der Anwesenden. Viel Zustimmung fand ein Vorschlag von Edgar Heeb vom ortsansässigen DRK-Ortsverein, an diesem Feiertag einen „Familientag“ durchzuführen. Unter anderem will das DRK für die Kinder ein Spielprogramm anbieten.

Dies auch mit dem Hintergrund, da das DRK in diesem Jahr ebenfalls etwas zu feiern hat. So wird das Rote Kreuz in Deutschland 150 Jahre alt und der damalige DRK-Ortsverein Ober-Saulheim kann auf sein 50-jähriges Bestehen zurückblicken.

Am Freitag, 10. Mai, soll das Straßenfest um 18 Uhr beginnen, bevor ab 20 Uhr Livemusik von der Bühne erschallt. Das Fest soll dann in den Abendstunden ausklingen. Alle Standbetreiber und Organisatoren wünschen den Besuchern schon jetzt zwei schöne sonnige Festtage „uffm Dalles in Ober-Saulheim“.

Als Termin für das nächste Treffen zur Vorbereitung des Straßenfestes wurde  Donnerstag, 21. März, 19 Uhr, ebenfalls in der Gaststätte „Zum Goldenen Adler“, festgelegt.

Interessierte Vereine, aber auch Privatpersonen, die sich an dem Programm des Straßenfestes beteiligen wollen, können sich gerne bei Franz Daichendt, Tel.: 960570, melden.

 

Edgar Heeb

Konzert mit dem Landespolizeiorchester

Am Freitag, den 1. März gastierte das Landespolizeiorchester bei uns im beheizten Zirkuszelt der Zirkusfamilie Cassely auf dem Festplatz. Für diesen Abend hatten wir das Zelt zur Verfügung. Das Orchester saß mitten in der Manege, angestrahlt von Scheinwerfern und umringt von den Zuschauern. Es war ein Konzert der ersten Klasse mit Musik aus vielen bekannten Musicals und Opern u.a. Cats, Fluch der Karibik, Der Barbier von Sevilla. Das Orchester wurde unterstützt von Solisten – Frau Ruberti und einem Solisten der Mainzer Hofsänger – die Leitung hatte der Dirigenten Norbert Hebertinger. Es war jedoch sehr schade, dass für das große Zelt zu wenig Zuschauer da waren. Ich kann nur sagen: „wer nicht dabei war hat was versäumt“. Nach dem Konzert haben wir das Orchester und unsere Gäste zu einem Umtrunk ins Bürgerhaus geladen. Es war somit ein sehr gelungener Abend mit einem schönen Ausklang.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Theateraufführung der Kita Regenbogen

Es ist wieder soweit. Die Proben sind in vollem Gange. Die zukünftigen Schulkinder der Kindertagesstätte Regenbogen bringen am Freitag, den 15.03.2013 um 15.00 Uhr das Stück „Der Regenbogenfisch“ im Bürgerhaus Saulheim zur Aufführung. Der Eintritt beträgt für Kinder 2€ und für Erwachsene 3€. Karten sind ab sofort in der Kita Regenbogen, Neue Pforte 15 in Saulheim und an der Tageskasse erhältlich. Im Anschluss an das Theaterstück wird im Foyer Kuchen zum mitnehmen verkauft.

S.U.