Verkehrsbehinderungen

Die Sperrung des Gehweges in der Mainzer Straße 34/Ecke „Am Eisenborn“ bleibt so lange bestehen, bis die Reparaturarbeiten am Balkon abgeschlossen sind.

In der Untergasse Nr. 16 bis 20 ist die Fahrbahn bis zu, 31.01.2017 eingeengt, außerdem wurde ein Halteverbot – wegen Lieferung von Fertigteilen und Abstellen von Baufahrzeugen – angeordnet.

Bis zum 31.01.2017 bleibt der Gehweg in der Mainzer Straße 71 wegen Tiefbauarbeiten der Deutsche Telekom AG teilweise gesperrt. Wir bitten um Beachtung.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Verkehrsbehinderungen

Noch bis zum 25.01.2017 kommt es in der Mainzer Straße, von der Einmündung L401 bis Marie-Curie-Ring 1, sowie in der Mainzer Straße 78 bis Lise-Meitner-Ring 20 und ebenfalls Mainzer Straße 62 bis zur Jahnstraße/Ecke Udenheimer Pfad wegen Tiefbauarbeiten der Deutschen Telekom AG (DSL-Ausbau) zu Verkehrsbehinderungen. Wir bitten um Beachtung.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Verkehrseinschränkungen

Der Gehweg in der Mainzer Straße 34/Ecke „Am Eisenborn“ bleibt noch bis zum 2. Januar 2017 – wegen dem beschädigten Balken der über dem Bürgersteig hängt – gesperrt. In der Mainzer Straße 92 wird es bis zum 31. Januar 2017 ebenfalls zu Behinderungen kommen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Verkehrsbehinderungen

In der C. Nüsslein-Vorhardt-Straße 9 steht bis zum 28.10.2016 ein Kran. Dort kommt es zu einer halbseitigen Straßensperrung.

Durch die Ortskernsanierung wird es in der Neue-Pforte, Weedengasse, Pertelgasse, Auf dem Römer und Pfarrgasse durch die Ortskernsanierung bis zum 31.05.2017 teilweise zu Fahrbahneinengungen oder Gesamtsperrung des Verkehrs kommen, je nach Fortschritt der Bauarbeiten. Wir bitten um Verständnis.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Verkehrsbehinderung im Bereich Neue Pforte bis Weedengasse

Im Vorfeld zur Ortskernsanierung werden im Bereich Neue Pforte, Am Römer und Weedengasse die Wasserleitungen erneuert. Die Erneuerungsmaßnahme beginnt voraussichtlich ab der KW 23/24 in der Neuen Pforte und wird dann nach und nach bis zum Ausbauende in der Weedengasse durchgeführt.

Wie Sie des Weiteren der letzten Ausgabe des Nachrichtenblattes entnehmen können, ist nun auch die Ausschreibung für die Ortskernsanierung veröffentlicht. Als voraussichtlicher Baubeginn ist der 01.08.2016 terminiert und der Zeitrahmen des Bauvorhabens wird sich bis ins Jahr 2017 erstrecken. Bei jeweiligen Fortschritten und Neuigkeiten werden Sie selbstverständlich auf diesem Wege informiert. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Torsten Wethlow, Beigeordneter

Ober-Saulheimer Str. 34-56, Ernst-Ludwig-Str., Neupforte

Die Tiefbauarbeiten der Wasserversorgung Rheinessen zur Erneuerung der Hausanschlüsse, werden in der Ober-Saulheimer Straße 34 – 56 in der Ernst-Ludwig-Straße noch bis zum 18.12.2014 andauern.

Die Dauer des Straßenaufbruchs in der Neupforte vor der Alten Schule wegen einem Gashausanschluss ist noch unbekannt. Wir wissen noch nicht den Termin bzw. haben keine Information darüber.

Wir bitten um Rücksichtnahme.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Am Holunderstrauch/In der Siedlung

Die Wasserversorgung hat uns kurzfristig darüber informiert, dass in den nächsten Tagen „Am Holunderstrauch bzw. „In der Siedlung“ eine Baumaßnahme auf einer Länge von ca. 40 Meter stattfinden wird. Die Beeinträchtigung für die Anlieger wird so gering wie möglich gehalten. Man wird Sie zusätzlich noch direkt darüber informieren.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister