Einweihung der Ortstafeln für historische Häuser in Saulheim

Am Sonntag, dem 10. Dezember 2017 hatten die Macher der Ortstafeln für die historischen Häuser in Nieder-Saulheim zur Einweihung des historischen Rundganges eingeladen.
Nach einem kleinen Umtrunk führte der Nachtwächter die anwesenden Gäste auf einem Rundgang zu den historischen Häusern und erzählte Details über die Historie der Häuser.
Bei den Eheleuten Lydia und Mario Dechent war der Gedanke bereits vor der 1250-Jahrfeier gereift, unsere alten, historischen Häuser mit Informationstafeln zu versehen. In mühevoller Kleinarbeit wurden die Schilder in Zusammenarbeit mit Frau Birgit Thörle vom Dorfverein, Herrn Günter Kaul vom Heimatmuseum und Herrn Michael Brodrecht, Nachtwächter, gestaltet.
Nun stand noch die Frage der Finanzierung an. Die Idee, die Super-8-mm Filmaufnahmen und Bilder von der 1200-Jahrfeier zu vertonen und auf eine DVD zu bringen, wurde geboren. Somit war der Grundstein für eine Finanzierung gelegt.
Kurzfristig konnte Frau Thörle die Unterstützung durch LEADER-Fördermittel EULLE aus dem Topf „Ehrenamtliche Bürgerprojekte“ durch die LAG Rheinhessen realisieren. So kam nochmal ein schöner Betrag zu den Verkaufseinnahmen der DVD hinzu.
Vielen herzlichen Dank an alle, die zur Gestaltung und Anbringung der Schilder beigetragen haben.