Brunnenplatz am Eisenborn

Für einige Mitbürger ist es wie es aussieht zur Gewohnheit geworden, dass sie nach ihren Feierlichkeiten in den Schrebergärten im Eisenklauer, am Brunnen ihr Geschirr und einiges mehr spülen!
Wir machen darauf aufmerksam, dass das nicht geht, da diese Abwässer ungeklärt in den Mühlbach gelangen.
Sollten sie jemanden dabei sehen, wie Teppiche und Geschirr mit Spül- und Waschmittel dort gewaschen wird, sprechen Sie ruhig die Personen darauf an und machen Sie sie darauf aufmerksam, dass so etwas nicht geht.
Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Foto: Martin Fölix