Feuerwehreinsatz am Sonntagabend

Als am Sonntag gegen 17.00 Uhr die Sirenen heulten war ein Großeinsatz der Freiweilligen Feuerwehr nötig.
Die Feuerwehr wurde wegen Sturmschäden zu acht Einsätzen gerufen. Gegenüber unseren Nachbargemeinden Nieder-Olm und Zornheim sind wir noch glimpflich davon gekommen. Bäume waren umgefallen und Äste lagen abgebrochen auf der Straße oder drohten herunterzufallen. Auf dem Friedhof in der Friedhofstraße ist der Lindenbaum, neben der Leichenhalle, auseinander gebrochen. Der größte Schaden wurde am Postfrachtzentrum angerichtet, rundherum sind die Bauzäune umgefallen und abgeknickt. Ein Teil der neu errichteten Lärmschutzwand ist auf einer Länge von 40 bis 50 Meter umgefallen. Jetzt gilt es die Schäden so schnell wie möglich zu beseitigen. Vielen Dank an die Freiwillige Feuerwehr für ihren ehrenamtlichen, nächtlichen Einsatz.
Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Bilder von Martin Fölix