Seniorenfastnacht der Ortsgemeinde Saulheim und AWO

Am Mittwoch, 20.02.2019 feierte die Ortsgemeinde Saulheim und die AWO Saulheim im vollbesetzten Bürgerhaus die gemeinsame Seniorenfastnacht mit Weck, Worscht und Woi.
Es war eine sehr schöne, stimmungsvolle Sitzung, mit Gesang, Vorträgen und Tanz. Der Sitzungspräsident Maximilian Fölix hat mit viel Humor durch das Programm geführt. Mitwirkende waren EmotionStars mit Showtanz, Jens Baumgärtner mit seinem Vortrag als Apotheker, Toni Rosenmerkel , Vortrag und Gesang.
Protokollerin war Frau Julia Schindler. Gekonnt berichtete Sie teils kritisch aber auch mit viel Humor über das Ortsgeschehen von Saulheim im letzten Jahr.
In der Pause 3 x 11 Minuten wurden wir von den Frauen der beiden Landfrauenvereine Ober-Saulheim und Nieder-Saulheim mit Fleischwurst, Senf und Brötchen bedient. Anschließend ging es weiter im Programm mit Sabrina Jung und Jürgen Venter mit dem Vortrag „Ein streitendes Ehepaar“ wurde der Saal wieder in Stimmung gebracht. Andreas Schmitt der Obermessdiener vom Mainzer Dom berichtete mit viel Witz, Charme und Humor über seine Erlebnisse als Obermessdiener. Das Männerballett „Lost and Found“ trug gekonnt ihren Tanz vor und die Zuschauer staunte über so viel Eleganz und Können. Trainiert werden die Männer von Frau Doris Benner. Beim großen Abschluss und anschließendem Finale brachten die „Woi Angels, Vanessa Dechent, Isabelle Becker und Daniela Roller den Saal in gute Stimmung und viel Schwung. Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Duo Schmitt aus Sulzheim.
Allen Beteiligten vor und hinter den Kulissen ein herzliches Dankeschön.
Martin Fölix, Ortsbürgermeister