Besuch aus Beire-le-Chatel

Am vergangenen Wochenende hatten wir Besuch von unserem Freundeskreis aus Beire-le-Chatel.
Gegen 17.00 Uhr trafen unsere Freunde mit einem Reisebus am Bürgerhaus ein. Wir hatten für sie einen kleinen Empfang vorbereitet und zur Begrüßung gab es Ritter-Hundt Sekt Den Abend verbrachten unsere Gäste mit ihren Gastfamilien. Am Samstag ging es bei sehr hohen Temperaturen mit dem Bus nach Frankfurt zu einer Führung in der neuen Altstadt. Der Tag in der Stadt war sehr anstrengend. Mit dabei war auch mit 98 Jahren das älteste Mitglied des Freundeskreises aus Frankreich. Am Samstag war eigentlich ein Boule-Turnier auf dem neuen Boule-Platz geplant. Wegen der großen Hitze wurde es jedoch kurzfristig abgesagt. Unsere Freunde aus Frankreich besuchten das Grab von Frau Barbara Linke und legten eine Gedenkplakette nieder. Am Abend wurde auf dem Grillplatz gegrillt und wir verbrachten einen schönen Abend bei gutem Essen und Trinken. Herr Schimsheimer, Herr Pfarrer Engelbrecht und Frau Becker sorgten für die musikalische Unterhaltung der Gäste. Am Montagmorgen verabschiedeten wir unsere Gäste. Nach einem Abschlussfoto ging es wieder zurück in die Heimat. Auf Wiedersehen in 2020.
Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Foto: Frau Sylvia Krause