Die Mühlbachaue lebt

Die Renaturierungsarbeiten in der Mühlbachaue sind noch nicht abgeschlossen.

Dadurch, dass jedoch sehr viel für die Natur getan wird, machen sich immer mehr Tierarten hier sesshaft, die man früher bei uns nicht angetroffen hat. Eine aufmerksame Bürgerin hat in den letzten Tagen eine Schlangenhaut am Ufer gefunden.

Demnächst werden auch noch Parkverbotsschilder aufgestellt. Wenn sich alle an die Regeln halten, erfreuen wir uns über ein schönes Naherholungsgebiet direkt vor unserer Haustür.
Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Foto: S. Weber