Lebensmittel-Pakete für Bedürftige

wie Sie evtl. bereits über die lokale Presse erfahren haben,

hat die Kreisverwaltung in Kooperation mit dem DRK-Kreisverband Alzey e.V. ein Hilfsangebot für Nutzer*innen der Alzeyer Tafel initiiert. Um die Hilfebedürftigen trotz der vorübergehenden Schließung der Alzeyer Tafel weiterhin unentgeltlich mit Lebensmitteln (Grundnahrungsmittel) zu versorgen, liefern Mitarbeitende des DRK ab morgen (Freitag, 3. April) wöchentlich Lebensmittel an die Haustür der Hilfesuchenden. Die Bedürftigen können sich telefonisch über die örtlichen Pflegestützpunkte für eine Teilnahme am Projekt anmelden. Außerdem nimmt das Bürgertelefon der Kreisverwaltung Bestellungen telefonisch entgegen. Das Projekt ist spendenfinanziert.

Wir werden die Leistungsempfänger*innen aus dem Bereich des Sozialamtes über das Angebot entsprechend informieren und möchten Sie bitten, uns bei der Verbreitung dieser Information in geeigneter Weise zu unterstützen. Sollten Sie Anfragen erhalten oder in Ihrer Gemeinde jemanden kennen, der Bedarf hat, sprechen Sie Ihre Bürger*innen gerne auf das kreisweite Angebot an.

Dem Anhang entnehmen Sie weitere Informationen zum Projekt:

  1. Flyer: Adressaten des Flyers sind Hilfebedürftige
  2. Spendenkonto: Adressaten der Übersicht sind Bürger*innen, die das Projekt finanziell unterstützen möchten.

Alle weiteren Informationen zum Projekt finden Sie auf unserer Homepage: https://www.kreis-alzey-worms.eu/verwaltung/aktuelles/meldungen/2020_03_30_8010424081_meldung.php

Vielen Dank für Ihre Unterstützung im Voraus!

 

Mit freundlichen Grüßen

Im Auftrag

 

Luise Hussung

Kreisverwaltung Alzey-Worms

– Mitarbeiterin Büro Landrat –

Ernst-Ludwig-Str. 36, 55232 Alzey

Postfach 13 60, 55221 Alzey

 

Telefon:         +49 (6731) 408-1301

Telefax:         +49 (6731) 408-84444

Homepage:    www.kreis-alzey-worms.de