Ratten im Ort und in den Abwasserkanälen

Es kommen immer wieder Beschwerden und Anrufe auf dem Rathaus an,

dass Leute im Ort, hauptsächlich abends, Ratten herumlaufen sehen. Ganz wichtig ist, dass keine Essensreste in den Kanal gespült werden (über die Toiletten), Essensreste in unverschlossenen Behältern herumstehen oder auf den Komposthaufen geschüttet werden. Unter den Kanaldeckeln werden regelmäßig Rattenköder ausgelegt. Wenn diese von den Nagern gefressen werden, dauert es immer noch ein paar Tage, bis sie eingehen. Wir hoffen, dass unsere Aufrufe und Maßnahmen wirken und die Plage bald wieder nachlässt.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister