Schutt und Schrott auf dem Wildacker der Jägerschaft abgeladen

Eine böse Überraschung erlebten die Jagdpächter und der Grundstückseigentümer, als sie feststellen mussten, dass auf ihrem schön angelegten und neu bepflanzten Wildacker eine große Ladung Schutt und Schrott illegal entsorgt wurde.

Das Wild, für das der Acker angelegt wurde, hatte den Platz schon sehr gut angenommen und im Sommer haben sogar 2 Rehe dort ihre Kitze abgelegt und aufgezogen. Leider hat ein verantwortungsloser Zeitgenosse die Fläche als Mülldeponie missbraucht um seinen Schutt zu entsorgen. Hinweise auf den/die Verursacher werden vertraulich im Rathaus entgegengenommen, Tel: 06732-5075.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Bild: Martin Fölix