Geschwindigkeitsmessungen und Verkehrszählungen in der Richard-Wagner-Straße Nr. 8

Im Messzeitraum Mittwoch 27.01. bis Mittwoch 10.02.2021 wurden in Fahrtrichtung „In der Siedlung“ 379 Fahrzeuge gezählt.

Die erlaubte Geschwindigkeit beträgt 30 km/h. Die maximal gefahrene Höchstgeschwindigkeit betrug 51 km/h. In der Gegenrichtung zur Ober-Saulheimer-Straße fuhren in diesem Zeitraum 401 Fahrzeuge. Dort betrug die maximal gefahrene Geschwindigkeit 46 km/h. Alle Bürger möchten doch, dass im Ort langsam gefahren wird, aber leider gibt es immer wieder Ausnahmen. Mein Apel an alle Autofahrer: fahren Sie innerhalb von Ortschaften langsam damit nichts passiert. Es sind doch am Ende nur Sekunden an Zeit, die man durch schnelleres Fahren gewinnt.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister