Standfestigkeitsprüfungen der Grabsteine

Am 17. März 2021 wird auf den Friedhöfen Neupforte und Friedhofstraße wieder die jährliche Grabsteinprüfung durchgeführt.

Bei dieser Prüfung wird kontrolliert, ob die Standfestigkeit der Grabsteine gegeben ist. Bei einem Mangel bekommt der Grabstein einen grünen Aufkleber und der Grabeigentümer wird angeschrieben, dass er den Mangel beheben lassen muss. Jeder Grabeigentümer ist selbst dafür verantwortlich, dass der Grabstein fest ist und keine Gefahr durch Umfallen davon ausgeht.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister