Auf den Spuren der geplanten Hiwweltour Saulheimer Schlossberg – Wanderung im Herzen Rheinhessens

Am 01.06.2022 um 18.00 Uhr fiel der Startschuss zur ersten geführten Wanderung auf den Spuren der geplanten Hiwwelroute Saulheim.
17 begeisterte Wanderer aus Oppenheim, Mainz und Harxheim machten sich auf den Weg, die ca. 10 km lange Wanderroute kennenzulernen, die sich von der Mühlbachaue bis zu den Weinbergen der Lage Schlossberg erstreckt und herrliche Panoramablicke bietet. Gleichzeitig ist die Wanderung durch die Saulheimer Weinberge auch eine Reise durch in das Zeitalter Tertiär vor 30 Millionen Jahren, als ein subtropisches Meer das Mainzer Becken überflutete und die gegenwärtige Landschaft mit ihren Hügeln und Tälern entstanden ist.
Start der Wanderung ist der Parkplatz am Bürgerhaus in Saulheim. Von dort führt uns der Weg am Mühlbach entlang, bis der Blick nach einigen hundert Metern frei wird für das artenreiche Biotop an der renaturierten Mühlbachaue – eine Besonderheit für Rheinhessen. Hier entstand ein Bürgerpark, der in seiner Form einzigartig für Rheinhessen ist.
Nach einem kurzen steilen Anstieg geht es weiter zum Ober-Saulheimer Wasserhäuschen, welches im Jugendstil erbaut wurde. Belohnt wird man hier mit tollen Blicken bis zum Donnersberg und in den Odenwald. Vorbei an einem Akazienwäldchen und einer Streuobstwiese mit Sitzgelegenheit führt uns der Weg mit leichtem Anstieg über ein Hochplateau. Dort bieten sich nach kurzer Zeit herrliche Ausblicke bis zum Großen Feldberg im Taunus und in den Rheingau. Wir passieren die sogenannten Steinkaute, eine ehemalige Kalksteingrube, die mittlerweile verfüllt ist. Von hier schwingt sich der Weg leicht bergab, bis wir den zukünftigen Rastplatz Himmelberg erreichen, der mit seinem schönen Panoramablick zum Verweilen einlädt. Nach einem Abstecher an der Pilgerrast am Gabelberger Brünnchen geht es kurz bergab. Noch einmal steigt der Weg an, der uns dann über das Hochplateau zum sogenannten Mittelpfad führt, auf dem zukünftig ein Weinlehrpfad entstehen soll. Noch ein letzter Anstieg ist zu meistern, bevor man dann wieder zurück durch die Mühlbachaue den Ausgangspunkt erreicht.
Belohnt wurden die fleißigen Wanderer mit einer Vesper und zwei Saulheimer Terroirweinen. Alle waren überrascht von der Schönheit der Saulheimer Gemarkung und den interessanten Ausführungen zu Wasserhäuschen, Wein und Geologie.
Für die nächsten Wanderungen am 06.07.2022 um 18.00 Uhr, 10.09.2022 um 15.00 Uhr und 15.10.2022 um 15.00 Uhr gibt es noch freie Plätze. Anmeldungen werden unter Guido.Seibel@kwb-rheinhessen.de, Tel.: 06732/63195 entgegengenommen.

Bild: Guido Seibel