Fassadensanierung Alte Schule / Heimatmuseum

In Kürze beginnen die Sanierungsarbeiten an den Fassaden und Fenstern der unter Denkmalschutz stehenden Alten Schule / Heimatmuseum.

Dazu wird zunächst ein Gerüst gestellt, das die Straße „Neupforte“ einseitig einschränkt und auch während der Nieder-Saulheimer Kerb stehen wird. Die Flächen seitlich des Gebäudes werden z.T. als Baulager genutzt und sind deshalb frei zu halten. Die Arbeiten dauern mehrere Wochen; die genaue Dauer kann momentan noch nicht benannt werden.
Nach Fertigstellung der Sanierungsarbeiten wird die Alte Schule / Heimatmuseum wieder in neuem Glanz erstrahlen und als städtebauliches Schmuckstück den westlichen Abschluss des Neupforten-Platzes bilden.
Klaus Semmler, 1. Beigeordneter