Katholischer Kirchenchor St. Bartholomäus

Der Katholische Kirchenchor hat eine lange Tradition in unserer Ortsgemeinde. Er wurde im Dezember 1929 gegründet. Als Dirigenten wirkten bis 1937 Herr Wilhelm Thomas und bis 1955 Herr Jakob Keller. Nach 1955 löste sich der Kirchenchor vorübergehend auf.

1975 erfolgte unter der Dirigentin Margitte Speiseder ein Neuanfang mit 15 Sängerinnen und Sängern.

Der Kirchenchor hat zur Zeit ca. 30 aktive und ebenso viele inaktive Mitglieder und verfügt über ein Repertoire von ca. 200 Chorwerken.

Neben traditioneller kirchlicher Chorliteratur pflegt der Chor selbstverständlich auch moderne geistliche Lieder. Auch weltliche Stücke aus den Bereichen Swing und Pop gehören zum umfangreichen Repertoire des Chores.

Mit dem engagierten und qualifizierten Chorleiter und den musikalisch begeisterten Chormitgliedern erfreut sich die Kirchengemeinde St. Bartholomäus an jedem Auftritt des Chores.

Der Chor tritt ca. zehnmal im Jahr auf. Neben der Mitwirkung in Gottesdiensten beteiligt sich der Kirchenchor verständlicherweise auch bei anderen Veranstaltungen, wie z.B. dem Seniorennachmittag der Ortsgemeinde und anderen Konzerten. Gemeinsame Auftritte mit anderen Chören gehören ebenso zu den vielfältigen musikalischen Aktivitäten. Selbstverständlich wird auch die Geselligkeit mit Ausflügen und Grillfesten gepflegt.

Der Kirchenchor probt jeden Montag von 20.15 Uhr bis 21.45 Uhr im Haus St. Josef, Weedengasse 4 (gegenüber der katholischen Kirche). Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen.

Kontakt:
Dr. Barbara Römer, Tel. 06732/963968 (1. Vorsitzende)
Katholisches Pfarramt, Telefon 06732/61588

(Stand: 1.11.2010)