Wasserentnahmestelle an der Zisterne

ACHTUNG: die Wasserentnahmestelle an der Zisterne ist zurzeit abgestellt, da der Brunnen leer ist. Jetzt wurde beobachtet, dass jemand an den Seen in der Mühlbachaue mit einer Pumpe Wasser gezogen hat. So etwas geht gar nicht! Die Mühlbachaue ist ein Renaturierungsgebiet. Der Wasserstand ist auch dort schon so weit zurück gegangen, dass die dort lebenden Tiere in Bedrängnis geraten. Grundsätzlich ist es verboten in der Mühlbachaue Wasser aus den Teichen zu entnehmen. Bei der großen Hitze verdunstet und versickert so viel Wasser, dass wir uns schon Sorgen machen, dass die Teiche nicht austrocknen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister