Rasen gestriegelt

Bild vom Rasenstriegel

In den letzten Tagen konnten wir, dank des schönen und trockenen Wetters, den Rasen der Sportanlage Mühlbachaue striegeln, das vermooste Gras heraus ziehen sowie den Untergrund auflockern und belüften. Jetzt kann der Sportrasen sich wieder gut erholen und wachsen, sodass wir hoffentlich noch lange Freude an unserem schönen Sportrasen und somit an der Sportanlage Mühlbachaue haben.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Weiterlesen ...

10 Jahre Seniorentanz in Saulheim

Am Sonntag feierte die Tanzgruppe 50plus der Tanzsportgemeinschaft Rot-Silber-Saulheim ihren 10. Geburtstag im Bürgerhaus mit Kaffee, Kuchen, Tanzvorführungen und Tanzen für alle. Zu diesem Jubiläum gratulieren wir ganz herzlich.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Weiterlesen ...

Hunde bitte immer anleinen!

Es kommen immer wieder Beschwerden darüber, dass Spaziergänger sich stark erschrecken, weil plötzlich ein nicht angeleinter Hund auf sie zugerannt kommt. Die Besitzer versuchen vielleicht ihren Vierbeiner zurückzurufen, jedoch nicht jeder Hund hört darauf. Wenn die Betroffenen die Besitzer darauf ansprechen, heißt es immer nur „der macht nichts“ oder „das hat er noch nie gemacht“. Um jeglicher Diskussion und Gefahr aus dem Weg zu gehen hier nochmals unsere eindringliche Bitte an alle Hundebesitzer, ihren Hund immer anzuleinen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Aufbau Storchennest

Storchennest Storchennest1

Das EWR Worms hat in der Mühlbachaue neben der Kleingartenanlage, an der alten Elektrostation, bereits im letzten Jahr Vogelnistkästen und Fledermauskästen zusammen mit der NABBU angebracht.

Jetzt konnten die beiden Initiatoren Herr Willi Kayser und Herr Jochen Jung ein Storchennest bauen und es mit Hilfe des EWR Worms, die extra mit einem Steiger dafür angerückt sind, auf das Flachdach der alten Elektrostation das Nest aufbauen.

Vor Ort konnte ich mich selbst noch einmal auf dem Dach der Station vom Standort für das Nest überzeugen. Dort hatte ich einen super Ausblick über die neue Gestaltung der Mühlbachaue.

Jetzt warten und hoffen wir nur noch auf die Störche. Ob sie dieses Nest in Saulheim finden und auch annehmen werden.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Diese Diashow benötigt JavaScript.

90. Geburtstag in Saulheim

HerrLindemann90Jahre

Montag, 09. Februar 2015 feierte Herr Hans Lindemann seinen 90. Geburtstag.

Zu diesem Anlass überbrachte Ortsbürgermeister Martin Fölix die besten Glückwünsche der Ortsgemeinde Saulheim und des Ortsgemeinderates.

Foto: J. Roidl

Standfestigkeit der Grabsteine

Am Mittwoch, 25. März 2015 wird auf unseren beiden Friedhöfen die Standfestigkeit der Grabsteine überprüft.
Sollte auf Ihren Gräbern ein Grabstein lose sein und wackeln, lassen Sie diese Reparatur bis zum oben genannten Datum ausführen, damit es keine Beanstandungen gibt.

Martin Fölix
Ortsbürgermeister

Pritschenwagen für den Bauhof der OG

Bauhof Auto

Nachdem an dem 22 Jahre alten Pritschenwagen unseres Bauhofes erneut eine größere Reparatur angestanden hat, haben wir uns dazu entschlossen ein Ersatzfahrzeug anzuschaffen. Wir haben jetzt einen Gebrauchtwagen, Baujahr 2011 mit 60.000 km gekauft letzte Woche den Vorarbeitern Gernot Köster und Jürgen Venter überreicht. Da wir im Jahr nur ca. 2.000 km damit fahren dürfte das Fahrzeug noch viele Jahre unserem Bauhof dienen. Wir wünschen den Mitarbeitern des Bauhofes gute Fahrt.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Gasflaschen illegal entsorgt

Mitte Januar hatten 2 junge Männer am Hohenberg, neben der L401, Gasflaschen abgeladen. Ein aufmerksamer Bürger hat dies beobachtet und das Kennzeichen sowie Datum und Uhrzeit notiert. Als unsere Bauhofmitarbeiter am nächsten Tag die Gasflaschen entsorgen wollten waren diese alle wieder weg.

Es sieht so aus, als hätten die Männer gemerkt dass sie beobachtet wurden und es mit der Angst zu tun bekommen. Das Ordnungsamt der VGV Wörrstadt wird sich um die Angelegenheit kümmern.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Einwurfzeiten Glas-Container

Immer wieder kommen Beschwerden darüber, dass Leute spät abends oder früh morgens ihr Leergut entsorgen. Bitte beachten Sie bei der Entsorgung ihres Altglases unbedingt die Einwurfzeiten.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Illegale Müllablagerungen

illegaler Müll

Unsere Bauhof-Mitarbeiter mussten erneut „In der Pertel“ illegal abgelegten Müll entsorgen. Es war eine ganze Unimog-Ladung mit Altreifen, Kotflügeln, Sofas, Hausmüll, Elektroteilen und -leitungen. Es ist natürlich einfacher alles im Feld auf einem Platz abzuladen, als es zu sortieren und es legal zu entsorgen. Wenn Sie dabei erwischt werden, wird es jedoch teuer!

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Seniorenfastnachtssitzung

Am Sonntagnachmittag fand die gemeinsame Seniorensitzung der AWO Saulheim und der Ortsgemeinde statt.

Pünktlich um 14.11 Uhr lief das Komitee unter Begleitung des Sitzungsmusikers im Bürgerhaus ein. Nach der Begrüßung ging es Schlag auf Schlag weiter und wir konnten unseren Gästen ein reichhaltiges, abwechslungsreiches Programm mit Gesang, Tanz und Vorträgen bieten. In der Pause servierten die Saulheimer Landfrauen Kaffee und Kreppel. Mein ganz besonderer Dank geht an alle Mitwirkenden vor und hinter der Bühne. Ohne Euch wäre das nicht möglich gewesen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Neujahrsempfang der Ortsgemeinde im Bürgerhaus

Neujahrsempfang 2015

Am Sonntag, dem 11. Januar 2014 um 11.00 Uhr hatte die Ortsgemeinde zum Neujahrsempfang eingeladen. Unter den vielen Gästen von Vereinen, Behörden, Firmen und der Ortsgemeinde, konnten wir auch einen besonderen Gast vom Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Ernährung, Weinbau und Forsten, Herr Dr. Theis mit Frau, begrüßen.

Der Saulheimer Männerchor stimmte das Programm mit drei Liedvorträgen ein. Maximilian Fölix überbrachte stellvertretend für die Sternsinger den Segen für 2015 an das Bürgerhaus und informierte über die diesjährige Sternsinger-Aktion. Anschließend ließ er das Körbchen rumgehen und konnte den in Saulheim bereits gesammelten Betrag um 508,61 Euro aufstocken. Dafür ein herzliches Dankeschön an alle Spender.

In meiner Ansprache berichtete ich über das was die Ortsgemeinde im Jahr 2014 erreicht und geleistet hat und darüber was im Jahr 2015 noch alles ansteht.

Anschließend wurden die Erfolge der Saulheimer Vereine in 2014 gewürdigt. Die Tanzgruppe Dance-Emotion, mit ihrer Trainerin Vanessa Dechent, erzielte bei den Deutschen Meisterschaften den 3. Platz. Für den Klassenaufstieg des FSV Saulheim erhielt Herr Kröhl, stellvertretend für die Mannschaft, zwei Fußbälle. Der Elfjährige Janek Matenaar erzielte bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften im Kart-Slalom den 1. Platz. Die Rettungsschwimmer der DLRG Nieder-Olm/Wörrstadt, dem einige Jugendliche aus Saulheim angehören, konnten wir für ihre Erfolge bei den Rheinland-Pfalz-Meisterschaften sowie den Deutschen- und Weltmeisterschaften ehren. Gina Dauenheimer gratulierten wir zur Deutschen Meisterschaft in ihrer Klasse mit der Tanzgruppe Explosion der TSV Extreme Siefersheim.

Die fünf nach der Wahl 2015 ausgeschiedenen Gemeinderatsmitglieder wurden verabschiedet und für ihre geleistete, ehrenamtliche Arbeit über all die Jahre in den Ausschüssen und im Gemeinderat gewürdigt.

In diesem Jahr konnte die Ortsgemeinde zwei Personen mit der Ehrennadel auszeichnen. Frau Jutta Rathgeber und Herrn Günther Kaul für ihre jahrelange, ehrenamtliche Arbeit zum Allgemeinwohl unserer Bürger.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Foto: Jörg Bausch

Parkprobleme in Saulheim

Liebe Saulheimer Mitbürgerinnen und Mitbürger,

hiermit möchte ich ein grundlegendes Problem der Parksituation ansprechen.

Besonders in den Bereichen des alten Ortskernes kommen fast täglich Beschwerden ins Rathaus über rücksichtslose Mitbewohner die ihre Fahrzeuge nicht ordnungsgemäß im öffentlichen Raum abstellen. Sie behindern nicht nur andere Anlieger ihr Anwesen zu erreichen, sondern im Ernstfall ist es auch unmöglich, dass ein Krankenwagen oder auch die Feuerwehr ihren Einsatzort
erreichen kann.

Ich bitte daher alle Haus- und Grundstückseigentümer sowie Mieter, ihre Fahrzeuge in den dafür vorgesehenen Garagen, Höfen und Stellplätzen abzustellen.

In Abstimmung mit dem Ordnungsamt werden wir stichprobenartig überprüfen, ob die erforderlichen und genehmigten Garagen und Stellplätze nicht zweckentfremdet werden. Es soll ja, wie man hört, auch Menschen geben die ihr Fahrzeug morgens auf die Straße stellen und abends wieder rein fahren, ohne es noch einmal zu bewegen, weiß Gott warum.

Ich bitte daher alle SaulheimerInnen, sich dies zu Herzen zu nehmen und respektvoll miteinander
umzugehen.

Ich wünsche Ihnen allen ein friedvolles und gesundes Neues Jahr 2015.

Franz Daichendt
Beigeordneter

Altreifen am „Langen Stein“ entsorgt

Altreifen langer Stein

Hinter dem „Langen Stein“ an der L401 hat jemand eine Ladung Altreifen abgeladen. Die Ortsgemeinde musste diese auf eigene Kosten entsorgen. Wir sind für jeden Hinweis aus der Bevölkerung dankbar.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Vandalismus am Fahrgastunterstand am Bahnhof

Am Bahnhof wurde wieder einmal eine Scheibe am Fahrgastunterstand mutwillig eingeschlagen. Eine neue Scheibe kostet 677,- Euro. Wenn der Verursacher nicht gefunden wird, muss die Ortsgemeinde die Kosten tragen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister