Verkehrsbehinderungen bis 15.12.2017

In der Mainzer Straße Nr. 44 und 46 kommt es bis zum 15.12.2017 zur Fahrbahneinengung.

In der Pertelgasse 2-4 wird die Fahrbahn bis zum 27.11.2017 wegen Kanalanschluss und Tiefbauarbeiten gesperrt.

Die Tiefbauarbeiten in der Weedengasse 2-18 sollen bis zum 30.11.2017 abgeschlossen sein.

Die Heileckergasse 8 ist am 22.11.2017 wegen Umzugsarbeiten gesperrt.

Wir bitten um Beachtung.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Verkehrsbehinderungen

In der Zeit vom 2. November 2017 bis 28. Februar 2018 ist der Bürgersteig in der Goethestraße 9 wegen Aufstellung einer Betonpumpe gesperrt.

Die Untergasse 8 ist vom 26. Oktober bis 8. November 2017 wegen Tiefbauarbeiten der Fa. Westnetz GmbH halbseitig gesperrt.

Die halbseitige Straßen- und Gehwegsperrung (wegen Tiefbauarbeiten zur Leerrohrverlegung der Fa. Westnetz Innogy für schnelles Internet) im Talweg, Am Kapellenberg, Rektor-Köhler-Straße und Borngasse bleibt noch bis zum 7. November 2017 bestehen.

Die Jahnstraße 45 ist wegen Tiefbauarbeiten der Fa. Westnetz GmbH in der Zeit vom 13. bis 24. November 2017 halbseitig gesperrt. Wir bitten um Beachtung.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Verkehrsbehinderungen

Wegen Tiefbauarbeiten der Westnetz Innogy bleibt die Heckmühlstraße bis zum 20. Oktober 2017 halbseitig und der Bürgersteig gesperrt.

Jetzt kommt das schnelle Internet für den alten Ortsbereich. Das betrifft den Radweg zwischen Saulheim und Wörrstadt, die Wörrstadter Straße, die Ritter-Hundt-Straße, die Ulmenstraße und die Friedhofstraße. Dort werden überall Leerrohre für das Glasfaserkabel verlegt. Wenn alles verlegt ist, verfügt Saulheim über ein superschnelles Internet-Netz.

In der Zeit vom 2. November bis 8. Dezember 2017 wird es im gesamten Ort zu Fahrbahneinengungen kommen. In diesem Zeitraum werden unsere Trinkwasserleitungen gespült. Wir bitten um Beachtung.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Verkehrsbehinderungen

Der Gehweg „Am Eisenborn/Ecke Mainzer Straße bleibt wegen des beschädigten Balkons bis auf Weiteres gesperrt. Bitte seien Sie besonders vorsichtig bei der Einfahrt in die Mainzer Straße, da auf der gegenüberliegenden Straßenseite immer Autos parken.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister