Fünf Obstbäume für den Eichergrund

20140405_155612

Im Rahmen der Aktion „1250 Bäume für Saulheim“ des Saulheimer Dorfvereins wurden am Wochenende auf einem Grundstück, das dankenswerter Weise von Martin Fölix für die Aktion im Eichergrund in der Pertel zur Verfügung stellte, fünf Hochstammobstbäume gepflanzt.

Laut Mitteilung des Planungsbüros können die Baumspenden im Bereich der Mühlbachaue wegen der Baumaßnahme
erst ab Herbst 2014 gepflanzt werden.

Aktuelle Infos unter www.1250-Baeume-fuer-Saulheim.de.

B.T.

Kostprobe des Konzerts „Saulheim singt“

Saulheim hat gesungen! Der Bürgermeister vergab die Note „Hervorragend“

Am 09.November 2013 trafen sich am Ende einer Reihe von Veranstaltungen anlässlich der 1250-Jahr-Feier alle 10 Saulheimer Musikvereine mit insgesamt 17 Chören zum gemeinsamen Musizieren.

Innerhalb vier Stunden hervorragender musikalischer Darbietungen präsentierten die Saulheimer Musikvereine ihr Können in der vollbesetzten Sängerhalle. Chordirektor Reinhard Baumgärtner leitete und Frau Kathrin Saaler moderierte die Veranstaltung. Sehen und hören Sie hier eine Kostprobe aller beteiligten Musikerinnen und Musiker.

Eine Doppel-DVD des gesamten Konzerts ist seit 17.01.2014 für 15 EUR erhältlich. Interessenten wenden sich bitte an die Ortsgemeinde Saulheim.

Saulheim singt – der Film

Der Film SAULHEIM SINGT ist seit Freitag, den 17.01.2014 im Rathaus erhältlich! 10 Saulheimer Musikvereine mit insgesamt 17 Chören präsentierten ihre musikalischen Fähigkeiten im Rahmen der 1250-Jahr-Feier in einem Mega-Konzert in der Sängerhalle am 9. Nov. 2013. Interessenten können diese Veranstaltung als 3-stündiges Filmerlebnis in einer Doppel-DVD für 15.- € im Saulheimer Rathaus erwerben. In diesem Preis ist eine Spende von 3.- € für die Ortsgemeinde Saulheim enthalten. Auf Bestellung kann dieser Film auch gerne in HD-Qualität als Blu-ray zum Preis von 17,50 € erworben werden. Weitere DVD´s über viele Ereignisse rund um die 1250-Jahr-Feier sind in Arbeit.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

DVD vom Festzug der 1250-Jahrfeier

Die neue DVD mit Aufnahmen aus zwei verschiedenen Perspektiven ist eingetroffen. Eine schöne Geschenkidee für Weihnachten. Es sind wunderbare Aufnahmen vom gesamten Festzug, mit Ansage und Vorstellung der Zugteilnehmer durch unseren Sprechers Denis Kittl (1. Beigeordneter). Die einzelnen Zugnummer können direkt aufgerufen werden. Der Preis pro DVD beträgt 12,50 Euro und ist im Rathaus erhältlich. Den Film gibt es auch in Full HD 1080 als Blu-ray Disk zum Preis von 17,50 Euro.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

DVD vom Festzug der 1250-Jahrfeier

Die DVD´s vom unserem Festumzug im Mai 2013 anlässlich der 1250-Jahrfeier sind fertig. Diese gibt es zum Preis von 12,50 Euro im Rathaus zu erwerben.

Unsere Ortschronik sowie die DVD können Sie am 1. Adventswochenende auf dem Weihnachtsmarkt am Stand der Nieder-Saulheimer Landfrauen zu je 12.50 Euro erwerben. Außerdem gibt es wieder eine begrenzte Anzahl an Jubiläumsbriefmarken für 3,00 Euro das Stück, die Sie ebenfalls im Rathaus kaufen können.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Ein Konzert der ganz besonderen Klasse

Unter dem Motto „Saulheim singt“ veranstalteten wir zum Abschluss unserer 1250-Jahrfeier am Sonntag, den 9. November ein Konzert mit allen 10 Saulheimer Gesangvereinen. Mitgewirkt haben insgesamt 17 Saulheimer Chöre. Frau Kathrin Saaler und Herr Werner Schüßler setzten mit ihrem Solo-Auftritt noch eins oben drauf. Alle Chöre hier aufzuzählen ist nicht möglich, jedoch kann ich sagen, dass alle ganz großartig waren, jeder hat sein Bestes gegeben.

Für die Überlassung der Halle möchten wir uns ganz herzlich beim MGV Liederkranz bedanken. Ein weiterer Dank geht an Herrn Reinhard Baumgärtner für die musikalische Leitung.

Wer an diesem Abend nicht dabei war hat wirklich etwas versäumt. Im Spendenkörbchen am Ausgang waren 680,- Euro, für diesen stattlichen Betrag vielen Dank!

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Nachtwächterführung

Am 10.11.2013 und 17.11.2013 um 16.00 Uhr bieten wir erneut Nachtwächterführungen an (1. Runde). Anmeldungen unter Tel. 5075 oder per E-Mail an: info@saulheim.de. Anschließend findet ein kleiner Umtrunk statt. Die Führung kostet 4,- Euro, mit Umtrunk 8,- Euro. Bei Regen findet keine Führung statt.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Saulheim singt

09.11.2013 Konzert Sängerhalle

Das Jahr geht zu Ende und damit auch das Programm zur 1250 Jahrfeier.
Wie schon in unserem Programmheft das ganze Jahr angeführt, findet am 09.November 2013 um 18.00 Uhr in der Sängerhalle ein ganz besonderes Konzert statt.
Unter dem Motto „Saulheim singt“, wirken alle Saulheimer Chöre, insgesamt 17 Chöre, mit. Hierzu laden wir alle Bürgerinnen und Bürger ein. Der Eintritt ist frei.
Natürlich kostet alles Geld, wer noch ein Spendenbeitrag dazu leisten will kann dieses auf das Konto Nummer: 307 310 12 Blz: 551 900 00 bei der Mainzer Volksbank Stichwort: Spende 1250-Jahrfeier machen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

1. Saulheimer Klavierkonzert

klavierkonzertsaulheim

Anläßlich des Saulheimer Festjahres zur 1250-Jahrfeier fand vergangenen Freitag im Weingut Walldorf-Pfaffenhof das 1. Saulheimer Klavierkonzert statt. Im schönen Ambiente des „Walldorf“ ließ das Klavierduo Nagatsuka/Wöllstein ein abwechslungsreiches und höchst gelungenes Programm erklingen. Den Auftakt bildete eine Auswahl der slawischen Tänze op. 46 von Antonin Dvořák, die das Duo kraftvoll und mit rhythmischem Feuer gestaltete. Auch auf solistischen Glanz wurde nicht verzichtet. So konnte die gebürtige Japanerin Yuki Nagatsuka mit einer wundervollen Interpretation des berühmten Scherzos in b-moll von Frédéric Chopin überzeugen. Die Pianistin wußte auf beeindruckende Weise die Balance zwischen technischer Brillanz und musikalischer Innerlichkeit zu halten und riss damit das Publikum zu begeistertem Beifall hin. Auch Gerhard Wöllstein gelang ein ergreifender Vortrag des letzten der sechs Moments musicaux von Franz Schubert. Ernsthaft und unsentimental gestaltete der Pianist diesen „späten“ Schubert, wobei er die Zuhörer auch in engen dynamischen Grenzen noch mit feinen klanglichen Nuancierungen zu beeindrucken wußte. Neben romantischen Werken brachte das Klavierduo mit einer Sonate von Francis Poulenc und zweier Tangos von Astor Piazolla auch moderne Klänge zu Gehör. Eine Zugabe aus den spanischen Tänzen von Moritz Moszkowski beschloss einen rundum gelungenen Abend, der als 1. Saulheimer Klavierkonzert den erfolgreichen Auftakt einer hoffentlich langen Reihe von Konzerten gibt.

St.K.

1. Saulheimer Klavierkonzert

Anlässlich der 1250 Jahrfeier der Ortgemeinde Saulheim findet ein „Konzertabend“ am Freitag, 30.August 2013 mit dem Klavierduo Yuki Nagatsuka/Gerhard Wöllstein um 19:30 Uhr im Weingut Walldorf-Pfaffenhof statt. Klavierwerke (vierhändig u. solo) von Schubert, Brahms, Poulenc, u.a. stehen auf dem Programm. Eintritt:18,00 € bei freier Platzwahl.

Kartenvorverkauf bitte über das Büro der Ortsgemeinde Saulheim, Telefon 06732 5075

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Nachtwächterführungen

Bei den Nachtwächterführungen am 28.07.2013, 18.08.2013 und 25.08.2013 sind noch Plätze frei.
Danach findet eine Herbstpause statt.

Martin Fölix
Ortsbürgermeister

Konzert der R(h)einkelchen anlässlich der 1250-Jahrfeier

Am Samstagabend gaben die R(h)einkelchen, das ist der Kinderchor der Sängervereinigung Saulheim, unter der Leitung von Frau Gräfig – im gut besetzten Bürgerhaus – ein Konzert. Alle Besucher waren von der gesanglichen Leistung der Kinder sehr beeindruckt.

Das Konzert wurde gefilmt. Die DVD können Sie beim Vorsitzenden Fritz Dechent zum Preis von 12,50 Euro bestellen. Allen Beteiligten und Helfern, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben, ein herzliches Dankeschön.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Buch, Märchen und Wein zur 1250-Jahrfeier

Am Samstag und Sonntag fand im Weingut Dechent – bei gutem Essen und gutem Wein – unsere Veranstaltung „Buch trifft Wein“ statt. Am Samstag lasen Volker Gallé und Gert Oeser einige Geschichten aus ihren Büchern. Das neu erschienene Buch „Saalem pur“ können Sie für 12,50 Euro ab sofort im Rathaus erwerben. Darin stehen viele Geschichten und Anekdoten. Dieses Buch ist eine schöne Geschenkidee – auch für verzogene Saulheimer – die sich beim Lesen zurück erinnern werden.

Am Sonntag erzählte Helga Höfle aus Mainz Märchen für Kinder und Erwachsene. Die Saulheimer Künstlerin Alexandra Wolf stellte Ihre Bilder in der historischen Vinothek vor. Allen Beteiligten und Organisatoren ein herzliches Dankeschön. Dieser Tag wird uns in schöner Erinnerung bleiben.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Pilgerwanderung

Traveler

Am Samstag und Sonntag fanden noch einige Veranstaltungen im Rahmen unserer 1250-Jahrfeier statt. Am Samstag um 9.00 Uhr starteten die Pilgerwanderer am Bürgerhaus. Sie wurden mit Traktor und Planwagen zum Bildstock zwischen Saulheim und Udenheim gefahren, wo bereits weitere Pilgerer warteten. Hermann Gürke erläuterte die Bedeutung des Bildstocks und wies darauf hin, dass seit dem Mittelalter schon Hundertausende an ihm vorbeigezogen sind. Dann führte er die Wanderer bei schönem Wetter weiter zur Kath. Kirche. Hier erhielten sie von Pfarrer Pater John Peter den Pilgersegen und den Pilgerstempel. Heinz Haas erzählte etwas über die Geschichte Saulheims. Anschließend ging es auf dem Pilgerweg weiter Richtung Partenheim. Zum Abschluss kehren die Pilger im Weingut Boller ein. Hier konnten sie sich bei einer Weinprobe und einem Imbiss wieder stärken.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

R(h)einkehlchen in Concert

We are the world – Chorgesang durch Raum und Zeit – so lautet das Motto des ersten großen Galakonzertes, welches die R(h)einkehlchen mit ihrer Leiterin Karolin Grefig am 08.06.13 um 19:30 Uhr im Bürgerhaus Saulheim geben. Im Rahmen der 1250-Jahrfeier Saulheim wartet auf die Zuhörer ein einzigartiges Programm aus fünf Jahrhunderten höchster Chorliteratur sowie modernen Gospels, Popsongs, Filmmusiken oder Musicals. Karten gibt es beim Lädchen in der Ober-Saulheimer-Str 34a in Saulheim oder unter Telefon 06732-3100, sowie an der Abendkasse. Saalöffnung ist um 18:30 Uhr. Für das leibliche wohl ist auch gesorgt. Die Gemeinde ist herzlich dazu eingeladen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Buch trifft Wein

Im Rahmen der 1250-Jahr-Feier der Ortsgemeinde Saulheim findet am 8. und 9. Juni ein antiquarischer Buchmarkt unter dem Motto „Buch trifft Wein“ im Hof des historischen Weinguts Dechent, auf dem Römer 9 in 55291 Saulheim statt. Öffnungszeiten sind am 8.6. von 11-18 Uhr, am 9.6. von 10-17 Uhr. Sinn des Marktes ist es, ein altes Kulturgut, das Buch, das im Zeitalter des Internets durch e-books usw. etwas ins Hintertreffen geraten ist, in den Fokus zu rücken und die Verbindung des Lesens mit dem Genuss eines guten Weines herzustellen. Unsere Ortschronik ist an beiden Tagen vor Ort erhältlich.

Zusätzliche Bedeutung erhält der Markt durch ein interessantes, regional bezogenes Rahmenprogramm: Am Samstag, 9.6., referiert der Kulturbeauftragte der Stadt Worms, Volker Gallé, ab 14 Uhr über Geschichte und Literatur aus Rheinhessen unter Berücksichtigung des Saulheimer „Bauernphilosophen“ Prof. Neeb, am Sonntag liest die bekannte Mainzer Kinderbuchautorin, Helga Höfle, selbst geschriebene Märchen für Kinder und Erwachsene. Dabei wird sie kongenial begleitet von Manolo Lohnes (Gitarre). Für die Veranstaltung erheben wir einen Eintritt von 5€ p.P.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Saulheimer Ortschronik

Die Ortschronik zur 1250-Jahrfeier ist pünktlich zur Feier fertig geworden. Das Buch hat einen festen Einband, ist 350 Seiten stark und kostet 12,50 Euro. Sie können die Chronik zu unseren Öffnungszeiten im Rathaus, im Geschenkstübchen „MartElli“ auf dem Raiffeisenplatz sowie im „Das Lädchen“ in der Ober-Saulheimer-Straße erwerben.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

1250-Jahr-Feier

Dieses Jahr an Pfingsten feierte Saulheim mit einem großen Festzug, einem Mittelaltermarkt sowie einer kulinarischen Weinprobe sein 1250-jähriges Ortsjubiläum. Allen Beteiligten, Helfern und Freunden sagen wir auf diesem Weg recht herzlich DANKE für Ihre Unterstützung. Das Feiern hat jedoch noch kein Ende, es kommen noch einige Veranstaltungen in diesem Jahr auf uns zu.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Baumpflanzung – 1250 Bäume für Saulheim

IMG_0355

Pünktlich zu den Jubiläumsveranstaltungen der 1250 Jahrfeier der Ortsgemeinde Saulheim über Pfingsten wurde am 16. Mai an einem wunderschönen Aussichtsplatz hoch über der Gemeinde eine große Traubeneiche gepflanzt, eine Spende der Familie Messerschmidt, Garten in Form, im Rahmen der Aktion „1250 Bäume für Saulheim“ des Dorfvereins.

Daniel Messerschidt und Helfer pflanzten den großen Baum auf einem Platz in den Weinbergen über Saulheim, wo laut Christian Landgraf in den nächsten Jahren auch noch ein Aussichtsturm durch die Ober-Saulheimer Winzer erstellt werden soll. Von hier aus können Spaziergänger die gesamte Ortslage überblicken, bei guter Sicht bis in den Taunus.

Birgit Thörle

http://1250-baeume-fuer-saulheim.de/

Grußwort des Ortsbürgermeisters

Sehr geehrte Gäste,

die Ortsgemeinde Saulheim feiert in diesem Jahr das 1250-jährige Ortsjubiläum vom 17.-20. Mai 2013 mit einem großen Fest rund um das Rathaus. An diesem Wochenende gibt es einen Mittelaltermarkt, einen großen historischen Festumzug, eine kulinarische Weinprobe, die in der größten Weinbaugemeinde Rheinhessens natürlich nicht fehlen darf, sowie Ausstellungen im Heimatmuseum, Postausstellung und eine Fotoausstellung im Rathaus.

Des Weiteren werden Nachtwächterführungen, Mühlen- und Pilgerwanderungen angeboten. Die Festlichkeiten sind über das ganze Jahr 2013 verteilt.

Den Anfang machten wir mit der Fackelwanderung durch unsere Weinberge.

Es gab Konzerte mit dem Polizeiorchester, Carlos Nunez und dem MGV Liederkranz (Sing Akademie), sowie einen Vortrag über Saulheimer Auswanderer und ein Showtanztunier des TUS Saulheim.

Die Akademische Feier fand im Bürgerhaus mit vielen geladenen Gästen und unseren Bürgern im April statt.

Im Vorfeld unseres Festwochenendes präsentierten wir unseren Bürgern den neu zusammengestellten, überarbeiteten und vertonten Film über die 1200-Jahrfeier von 1963, in dem einige ihre Vorfahren, Bekannten und Freunde wieder erkennen konnten.

In unserem westlichem Ortsteil, rund um den Rathausplatz, feierten wir zwei Tage ein Straßenfest mit einem schönen abwechslungsreichen Programm.

Zur Ober-Saulheimer Kerb ist ein Oldie-Traktoren Treffen und eine Ortsführung durch Ober-Saulheim geplant.

Am 09. November findet das Konzert „Saulheim singt“ mit allen Saulheimer Chören in der Sängerhalle statt.

Den Abschluss wird unser Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz bilden.

Zu den vielen Programmpunkten bieten wir noch zu unserem Fest Uhren, Münzen, T-Shirts, Weingläser, Regenschirme und Ortsfahnen an.

Natürlich wird auch die DVD über die 1200-Jahrfeier und die schöne Ortschronik, die rechtzeitig zum Fest erscheinen ist, käuflich zu erwerben sein.

Bedanken möchte ich mich bei allen Spendern, die uns mit Geld- oder Sachspenden unterstützt haben. Ich hoffe, dass bis zum Festwochenende unser Spendenbarometer, über das im Internet und Nachrichtenblatt informiert wird, damit die Bürger den Spendeneingang mit verfolgen können, explodiert.

Ich wünsche allen Standbetreibern vor allem Dingen schönes Wetter, einen guten Umsatz und unseren Gästen und allen Saulheimern ein schönes Fest und viel Vergnügen bei unseren Feierlichkeiten.

Vielleicht sehen wir uns bei einem guten Glas Saulheimer Wein und einem nettem Gespräch.

Ich freue mich ganz besonders und bin stolz darauf, auch gerade zu diesem Anlass Bürgermeister der schönen Ortsgemeinde Saulheim zu sein.

 

Martin Fölix

Ortsbürgermeister

Nachtwächterführung

nachtwaechter1

Am Sonntagabend fand unsere 1. Nachtwächterführung statt. Nachtwächter Michael Brodrecht führte mit interessanten Beiträgen die Gäste durch den alten Ortskern rund um das Rathaus. Nach ca. 2 Stunden lud er noch zu einer kleinen Weinprobe im alten Eichamt in der Ostergasse ein. Die nächsten Führungen finden am 12. Mai (ausgebucht),  18. Mai und 19. Mai 2013 (beide ebenfalls ausgebucht) jeweils um 20.00 Uhr statt. Wir bitten um vorherige Anmeldung im Rathaus unter Tel. 06732-5075 oder per Mail an info@saulheim.de.

ACHTUNG: Wegen großer Nachfrage werden auch nach den genannten Daten jeweils sonntags um 20.00 Uhr (während des Festjahres) Nachtwächterführungen stattfinden (Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung). NICHT jedoch am 09.06.2013!

Bitte beachten Sie, dass im Festprogramm als Startzeit irrtümlich 21.00 Uhr angegeben ist, die Führungen beginnen aber eine Stunde früher!

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

 nachtwaechter2

Straßenfest

Zu unserem Straßenfest – anlässlich der 1250-Jahrfeier am 9. und 10. Mai 2013 – laden wir Sie alle herzlich ein.

An Christi Himmelfahrt wird das Fest von der VG Weinkönigin Anna Hammen und dem Kath. Musikverein Sulzheim eröffnet. Das Programm können Sie der Beilage im Nachrichtenblatt entnehmen. Am Freitag geht es dann ab 18.00 Uhr mit Musik auf der Bühne weiter. Für das leibliche Wohl sorgen 10 Saulheimer Ortsvereine, die Ev. Kirche sowie örtliche Gastronomen. Das Deutsche Rote Kreuz feiert mit einem großen Kinderprogramm sein 50-jähriges Jubiläum. Wir freuen uns auf ihren Besuch.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Postsonderstempel für die 1250-Jahrfeier

Unsere zwei Sonderpoststempel zur 1250-Jahrfeier können Sie sich an unserem Fest an Pfingsten bei der Postausstellung während den Öffnungszeiten in der Alten Post/Heimatmuseum abholen. Um den Stempel zu bekommen, mussten wir mehrere Hundert 58 Cent Briefmarken abnehmen. Wer Briefmarken benötigt, kann uns mit einer Bestellung unterstützen. Diese werden von uns auch für 58 Cent weiter gegeben.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Gedenkmünzen zur 1250 Jahrfeier

Saulheim-muenze

So wie in der Abbildung sehen unsere Gedenkmünzen für die 1250-Jahrfeier aus. Diese werden auf unserem Fest an Pfingsten in Kupfer, Messing oder Buntmetall vor Ort mit einem großen historischen Hammer geprägt. Jeder kann seine Münze selber prägen. Wer eine hochwertigere Münze in Gold (333 oder 999) oder Silber (990) haben möchte, kann diese im Rathaus unter Tel. 5075 oder per E-Mail an info@saulheim.de bestellen.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Nachtwächterführung

Anläßlich der 1250-Jahrfeier findet am Sonntag, dem 12.Mai 2013 um 20.00 Uhr eine Nachtwächterführung durch den alten Ortskern von Nieder-Saulheim statt. Treffpunkt: Rathaus, Auf dem Römer 8, 55291 Saulheim
Die Führung selbst dauert ca. 2 Stunden. Anschließend findet ein kleiner Umtrunk statt.
Für die Führung wird anteilig € 4,- erhoben.
Anschließender Umtrunk ebenfalls 4,- €.
Teilnahme nur nach Anmeldung möglich: Rathaus unter Tel.-Nr. 5075 oder per Mail: info@saulheim.de

Festzugteilnehmer zur 1250-Jahrfeier

Wer noch an unserem Festzug am Pfingstsonntag den 19. Mai 2013 teilnehmen will, kann sich auf dem Rathaus melden Tel. 06735-5075 oder per Mail info@saulheim.de. Was wir noch suchen sind Musikzüge, vielleicht gibt es einen Verein der bei unserem Festzug mit dabei sein möchte.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Anstehende Veranstaltungen zur 1250-Jahr-Feier

08.+09. Mai 2013 Straßenfest um den Rathausplatz

11. Mai 2013 Showtanztunier im Bürgerhaus

12. Mai 2013 08.00 Uhr Morgenläuten von Saulheim im SWR 4 Radio

12. Mai 2013 Mühlenwanderung

12. Mai 2013 Nachtwächterwanderung ab dem Rathaus

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Akademische Feier – Rückblick

Am Samstag, den 13. April 2013 fand unsere akademische Feier zum Ortsjubiläum im vollbesetzten Bürgerhaus statt. Mit einem schönen und abwechslungsreichen Programm führte uns die ehemalige rheinhessische und VG Weinkönigin, Frau Kathrin Saaler, durch den Abend. Neben einigen Grußworten von Staatssekretär Jürgen Häfner (in Vertretung von Innenminister Roger Lewentz, Landrat Ernst Walter Görisch, VG-Bürgermeister Markus Conrad und dem Vereinsringvorsitzenden Wolfgang Rüttgens führte Herr Denis Kittl (Beigeordneter) über Handy ein Live-Gespräch mit Daniel Kurdi und Hardy Kollmus, die sich zur Zeit in Florida aufhalten und uns zwei Fässer Whisky gespendet haben. Diese Fässer sollen die nächsten 50 Jahre für die nächste Generation bis zur 1300 Jahrfeier aufgehoben werden.

Den Anfang machte der Ev. Bläserkreis, danach wurden die zahlreichen Ehrengäste und Gäste von mir begrüßt. Die Festrede übernahm ich als Bürgermeister, da ich überhaupt nicht daran gedacht hatte, einen Festredner zur bestellen. Die drei Männerchöre MGV Germania, MGV Liederkranz und die Sängervereinigung Saulheim traten zusammen auf und verleiten dem Ganzen etwas ganz besonderes. Herr Karl-Jürgen Thörle trug uns in Begleitung von Karl-Heinz Rolli das Ritter-Hundt-Lied vor. Den Abschluss machte der  Musikverein Saulheim. Nach der Feierlichkeiten luden wir alle Gäste zu einem Umtrunk ein. Allen Mitwirkenden – vor und hinter den Kulissen – ein herzliches Dankeschön.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Anstehende Veranstaltungen zur 1250-Jahr-Feier

13. April Akademische Feier, Bürgerhaus

22. April Vortrag mit Dr. Helmut Schmahl: Auswanderungen aus Saulheim, Bürgerhaus

30. April Konzert mit Carlos Núñez

4. Mai Film von der 1200-Jahrfeier

Dieser Film wurde neu bearbeitet, mit Standbildern und Namen versehen sowie vertont, da die Filme Anfang der 60er Jahre mit einer Schmalfilmkamera aufgenommen wurden und nicht vertont waren.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Akademische Feier zur 1250-Jahrfeier

Am Samstag, den 13. April 2013 findet um 19.00 Uhr im Bürgerhaus unsere Akademische Feier zum Ortsjubiläum statt. Neben zahlreichen Ehrengästen möchten wir Sie – als Saulheimer Bürger – herzlich dazu einladen. Das Festprogramm wird umrahmt vom evangelischen  Bläserkreis, den Saulheimer Männerchören und der SV Saulheim. An diesem Tag treten die drei Männerchöre gemeinsam – unter der Leitung von Chorleiter Herr Kuhn – auf. Herr Karl-Jürgen Thörle sind in Begleitung das Ritter-Hundt-Lied, den Abschluss macht die Musikvereinigung Saulheim. Durch das Programm führt unsere ehemalige rheinhessische und VG Weinkönigin Kathrin Saaler.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Gruß vom Bundespräsidenten

Nachdem die Ministerpräsidentin Malu Dreyer und auch Innenminister Roger Lewenz nicht zur Akademische Feier kommen können, habe ich den Bundespräsidenten Joachim Gauck eingeladen. Er bedauert sehr, dass er nicht nach Saulheim kommen kann. Herr Gauck beglückwünscht uns zu den Jubiläumsfeierlichkeiten und wünscht allen Beteiligten ein gutes Gelingen und ein frohes Miteinander.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Uhren zur Erinnerung an die 1250-Jahr-Feier

Pünktlich zum Ortsjubiläum sind die Saulheimer Armbanduhren fertig geworden. Es gibt sie in zwei Größen und sie hat ein wunderschönes Ziffernblatt. Die Uhr können Sie beim  Juwelier in Saulheim, Auf dem Raiffeisenplatz, erwerben.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

saulheimer-uhren

Festzug zur 1250-Jahr-Feier

Der Historische Festzug am Pfingstsonntag zur 1250-Jahrfeir wird in der Ritter-Hundt-Straße aufgestellt. Die Zugstrecke geht durch die Untergasse über den Rathausplatz, Nieder-Saulheimer-Straße, Ober-Saulheimer-Straße, Weedengasse, über den Römer am Rathaus vorbei, in die Neue-Pforte. Die Auflösung des Festzuges ist „Am Westring“. Wer noch etwas an seinem Anwesen neu gestalten möchte, kann es vielleicht jetzt noch vor dem Fest machen. So können wir unseren Gästen ein schönes Saulheim präsentieren.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Straßenfest zur 1250-Jahr-Feier

Mit einer Fackelwanderung am 16. Februar wurden die Feierlichkeiten zur 1250-Jahr-Feier Saulheims eröffnet.

Im Rahmen einer ganzjährigen Veranstaltungsreihe ist auch ein Straßenfest am 9. und 10. Mai auf dem Rathausplatz in Ober-Saulheim geplant, weshalb sich die Beteiligten zu einem ersten Vorgespräch in der Gaststätte „Zum Goldenen Adler“ trafen. Bürgermeister Martin Fölix und Organisationleiter Franz Daichendt konnten hierzu Vertreter von TSV, DRK, Ev. Kirchengemeinde Ober-Saulheim, Kindertagesstätte Untergasse, Kerbejugend, Pizzeria Chiao, Döner-Imbiss und dem Friseursalon Lichtenheldt begrüßen.

Man war sich darüber einig, anlehnend an das letzte Straßenfest anlässlich der Sanierung der Durchgangsstraße, auf dem sogenannten „Dalles“ die Essen- und Getränkestände sowie Bierzeltgarnituren aufzustellen. Auch wird eine Bühne aufgebaut. Am Donnerstag, 9. Mai „Christi Himmelfahrt“ soll das Straßenfest um 11.00 Uhr mit einem Frühschoppen beginnen, zu der die Blasmusik aufspielen soll. Anschließend könnten sich zum Beispiel Saulheimer Chöre und Tanzgruppen den Besuchern präsentieren, so eine weiterer Vorschlag aus den Reihen der Anwesenden. Viel Zustimmung fand ein Vorschlag von Edgar Heeb vom ortsansässigen DRK-Ortsverein, an diesem Feiertag einen „Familientag“ durchzuführen. Unter anderem will das DRK für die Kinder ein Spielprogramm anbieten.

Dies auch mit dem Hintergrund, da das DRK in diesem Jahr ebenfalls etwas zu feiern hat. So wird das Rote Kreuz in Deutschland 150 Jahre alt und der damalige DRK-Ortsverein Ober-Saulheim kann auf sein 50-jähriges Bestehen zurückblicken.

Das Straßenfest soll am Freitag, 10. Mai, um 18 Uhr beginnen, bevor ab 20 Uhr Livemusik von der Bühne erschallt. Das Fest soll dann in den Abendstunden ausklingen. Alle Standbetreiber und Organisatoren wünschen den Besuchern schon jetzt zwei schöne sonnige Festtage „uffm Dalles in Ober-Saulheim“.

Als Termin für das nächste Treffen zur Vorbereitung des Straßenfestes wurde  Donnerstag, 21. März, 19 Uhr, ebenfalls in der Gaststätte „Zum Goldenen Adler“, festgelegt.

Interessierte Vereine, aber auch Privatpersonen, die sich an dem Programm des Straßenfestes beteiligen wollen, können sich gerne bei Franz Daichendt, Tel.: 960570, melden.

Edgar Heeb

Briefmarkenaktion

Zusätzlich zu den Sonderbriefmarken hat die Ortsgemeinde  anlässlich der 1250-Jahrfeier 5.000 Briefmarken zu je 0,58 Cent erworben. Dies war die Grundlage dafür, einen Jubiläus-Sonderstempel von der Post zu erhalten. Diese Briefmarken möchten wir gerne zum Nennwert an unsere Bürger weiterverkaufen. Sie haben die Möglichkeit Ihre Bestellung im Rathaus unter Tel. 5075 zu tätigen. Die Briefmarken-Bestellungen können Sie dann anlässlich der Postausstellung im Heimatmuseum am 18. und 19. Mai 2013 abholen. Bitte unterstützen Sie diese Aktion.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

Festprogramm

Festprogramm Cover

Pünktlich zur Auftaktveranstaltung „1250 Jahre Saulheim“ konnten wir das Programmheft mit den Veranstaltungsterminen fertigstellen. Das Faltblatt kann kostenlos in Saulheimer Geschäften , VG-Verwaltung und im Rathaus während den Öffnungszeiten abgeholt werden.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

 

Sondermarke von Saulheim

Sondermarke

Anläßlich der 1250 Jahrfeier gibt es eine „Saulheimer Sonderbriefmarke“ zum Wert von 58 Cent. Die Briefmarken sind limitiert auf 1250 Stück. Die Sondermarke können Sie während den Öffnungszeiten im Rathaus erwerben. Verkauft wird die selbstklebende Briefmarke zum Stückpreis von 3,- Euro. Ein DinA4 Bogen mit 20 Stück zum Preis von 50,- Euro. Der Reinerlös wird zur Finanzierung der Feierlichkeiten zum 1250-jährigen Ortsjubiläum verwendet.

Martin Fölix, Ortsbürgermeister

 

1250 neue Bäume für Saulheim

Der Ortsgemeinderat hat in seiner letzten Sitzung beschlossen, die Aktion des Dorfvereins anlässlich unserer 1250-Jahrfeier zu unterstützen.

Der Dorfverein möchte das bevorstehende Jubiläum zum Anlass und zum Start einer nachhaltigen Aktion nehmen und 1250 Bäume, in und vor allem um Saulheim herum, pflanzen.

 Wir möchten gerne dieses Ziel gemeinsam mit dem Straßenbauamt, Institutionen, Vereinen und möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern erreichen.

Für diese nachhaltige Aktion brauchen wir Menschen, die geeignete Flächen zum Pflanzen vorschlagen ebensolche, die einen Baum spenden/pflanzen oder die Aktion finanziell unterstützen möchten.

Nähere Informationen erteilt Ihnen gerne Frau Birgit Thörle vom Dorfverein (Tel. 4780).

Fundstück: Saulheimer Trinkspruch

Die Vorbereitungen für die 1250-Jahrfeier 2013 laufen auf Hochtouren. Dabei haben wir auch in alten Büchern und Niederschriften geblättert und folgenden „Saulheimer Trinkspruch“ gefunden:

„Wer einmal nach Rheinhessen kommt und kehret bei uns ein, fühlt sich als „Ritter-Hundt“ fürwahr sitzt er bei Saulheimer Wein. Und wenn man auf der Welt – wo auch – in froher Runde trinkt, ob Schloßberg, Hölle oder andere Logen „ein guter Wein“ wird jeder sagen.“

Martin Fölix, Ortsbürgermeister